Tag 1 - Einstieg

Es geht los! Wir, die Forscher auf der Suche nach der Bundeslade, machten uns unter der Leitung von Dr. Dominicus Paulus und seiner fleißigen Assistentin Victoria los. Nach einer langen Wanderung bis in die Nacht hinein fanden wir unser Ziel: Eine Zeittor, das uns zurück in den alten Orient, nach Azzur verfrachten soll. Und es hat geklappt! Das Tor des Palastes öffnete sich und uns begrüßte eine hell erleuchtete Stadt. Nach anfänglicher Verwirrung des Sultans Saladin und seinem Hofstaat gewährte er uns Dank seiner Großzügigkeit Gemächer in seinem Reich zum Ruhen. Nach dieser langen Reise bis zurück ins 16 Jahrhundert, hatten wir das auch alle dringend nötig und sind gespannt, was uns morgen erwartet…

Tag 2 - Samstag

Nach einer kurzen, aber erholsamer Nacht, bot uns der Sultan an, eine längere Zeit in seiner Stadt zu bleiben. Wir entschieden uns, sein Angebot anzunehmen und haben begonnen unser Lager einzurichten. Es wurden Bänke, Mülleimer, Zäune, ein Turm, Wäscheleinen und vieles mehr gebaut, um unseren Aufenthalt in der Stadt Azzur schön zu gestalten. Bis in den Abend hinein wurde gehämmert und gesägt. Nach den Lagerbauten erzählte Dr. Dominicus mehr von der Bundeslade und der Sultan und sein Hof interessierten sich dafür. Plötzlich tauchten alte Schriftrollen auf, die uns allen ein Rätsel waren. Morgen gilt es, dieses Rätsel zu lösen und der Bundeslade mehr auf die Spur zu kommen…

Tag 3 - Sonntag

Hier ist die Beschreibung